• Trainingsauftakt bei der VTZ

    Trainingsauftakt bei der VTZ

    In den zurückliegenden handballfreien Wochen konnte die Zweibrücker Handballer die Akkus aufladen und sich von den Strapazen der letztjährigen Saison erholen. Seit heute Abend befinden sich VTZ-Handballer in ihrer Vorbereitung auf die neue Saison in der Oberliga-RPS. Es gilt jetzt die physischen Grundlagen für eine lange und kräftezerrende Saison zu legen, aber auch die neuen Spieler zu integrieren. Zu Vorbereitungsbeginn gab es einen lockeren Aufgalopp im Westpfalzstadion, wo die ersten Runden mit steigender Belastung gedreht wurden. Read More
  • Turnerjahrmarkt 2019

    Turnerjahrmarkt 2019

    Trotz anders lautender Wetterprognosen konnten alle Sammlerinnen und Sammler am Pfingstmontag bei angenehmen und trockenem Wetter ihren Dienst mit der Sammelbüchse absolvieren. Wir danken euch allen für euere Bereitschaft und eueren großartigen Einsatz der uns wieder einen tolles Ergebnis beschert hat. Besondere Freude kam auf, als ein unbekannter Spender, 50 € in die Sammelbüchse steckte, die bisher größte Einzelspende auf dem Turnerjahrmarkt ! Danke nochmals an alle die unterstützt haben, es ist schön dass wir uns auf euch verlassen können !! Für den Vorstand Winfried Tänzer Read More
  • VTZ nächste Saison mit drei Jugendmannschaften in der Oberliga-RPS

    VTZ nächste Saison mit drei Jugendmannschaften in der Oberliga-RPS

    Die letzte Saison ist gerade mal seit ein paar Wochen vorbei, da kann die VTZ im Jugendbereich schon die nächsten Erfolge und freudigen Neuigkeiten vermelden. Mit gleich drei Mannschaften werden die Saarpfälzer in der kommenden Saison in der überregionalen Oberliga-RPS an den Start gehen. An Anbetracht dessen, wo die VTZ noch vor einigen Jahren stand, ist diese Neuigkeit nicht hoch genug zu bewerten. Die hervorragende Arbeit der letzten Jahre trägt Früchte. Read More
  • 1.	Sparkassen Fohlen-Cup ein voller Erfolg

    1. Sparkassen Fohlen-Cup ein voller Erfolg

    Die VTZ zeigt sich mit der ersten Auflage des Sparkassen Fohlen-Cup sehr zufrieden. Jugendmannschaften der F-, E- und D-Jugend konnten sich am vergangenen Samstag untereinander messen und in einer gut besuchten Westpfalzhalle ihr Können präsentieren. Die angehenden Handballstars gingen mit viel Eifer und Spaß an die Sache, was auch den vielen Eltern und Freunden sehr zu gefallen schien. Durch die zahlreichen positiven Rückmeldungen kündigten die Organisatoren bereits an das Turnier nächstes Jahr erneut ausrichten zu wollen. Read More
  • „Für mich persönlich war es eine enttäuschende Saison“

    „Für mich persönlich war es eine enttäuschende Saison“

    Das Abenteuer 3. Liga endet für die VTZ Saarpfalz nach nur einer Saison. Der Aufsteiger kann in der ersten Saisonhälfte noch gut mithalten. Zu Beginn der Rückrunde verlassen sie sogar kurzzeitig nach Siegen gegen die direkten Konkurrenten die Abstiegsränge. Dann aber verließ die Mannschaft von Trainer Danijel Grgic das Glück. Nach dem letzten Saisonsieg gegen den TVS Baden-Baden holten die Saarpfälzer in den darauffolgenden zehn Spielen nur noch einen Punkt und stiegen am Ende als Tabellenfünfzehnter ab. Nächstes Jahr will man in der Oberliga-RPS wieder eine gute Runde spielen und zu alter Stärke zurückfinden. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

SG HWE Erbach/Waldmohr-VTZ Saarpfalz - JSG Ingelheim/Ober-Hilbersheim 28-25 (16-11)

Unsere männliche A1-Jugend gewinnt ihr erstes Spiel in der RPS-Oberliga gegen die JSG Ingelheim/Ober-Hilbersheim mit 28:25 nach dramatischer zweiter Hälfte. Mit 3:5 Punkten startet das junge Team der SG HWE Erbach/Waldmohr-VTZ Saarpfalz erfreulich in die Saison. 

Die Gastgeber kamen richtig gut in die Partie und konnten sich gleich zu Beginn mit einigen Toren absetzen. Aufbauend auf einer überragenden Torwartleistung von Swjatoslaw Mauerer wurde der Vorsprung ausgebaut, 16-11 stand es zur Halbzeit. "Tiefenentspannt" ging das Team in die Kabine, das Trainergespann war zurecht zufrieden mit der gezeigten Leistung. 

In Halbzeit zwei kamen die Gäste dann zunehmend in Fahrt, was durch zu viele technische Fehler auf unserer Seite noch verstärkt wurde. Durch gleich zwei Patzer in der Abwehr in Folge standen wir mit nur noch vier Spielern auf dem Feld. In dieser Phase schwand der Vorsprung aus der ersten Hälfte zusehends. Der gegnerische Trainer griff bei den taktischen Mitteln in die Vollen, sowohl Einzel-, als auch Dopplmanndeckung, offensive drei-drei Abwehrformation, all dies mussten unsere Jungs überstehen. Die Partie wurde noch mal spannend und auch hektisch, unser Team behielt aber immer die Kontrolle. Am Ende blieben zwei erkämpfte Punkte verdient bei der saar-pfälzischen Spielgemeinschaft. Ein erfreuliches Ergebnis, auch in Anbetracht von vier verletzungs- oder krankheitsbedingten Ausfällen von Spielern aus der Stammformation.

Für die HWE Erbach/Waldmohr–VTZ Saarpfalz spielten:

Swjatoslaw Maurer und Fabian Wolf im Tor, Dennis Bernt (5), Philip Gast (1), Jakob Gauf (1), Xaver Held, Yannick Hellriegel (2), Marc Heydrich (1), Glen Luga (5), Jonas Mayer (10), Daniel Mizcka (3), Rokas Vaitekunas.

Facebook-Fohlen

Facebook-Aktive